// archives

IKEA

This tag is associated with 3 posts

23. Dezember: Geschenkpaket von IKEA

23_adventskalender

Ein Geschenk zu gewinnen ist toll. Ein ganzes Geschenkpaket zu gewinnen ist noch viel toller. Und wenn man dabei noch Arbeitsplätze, Schulen und Gesundheitsfürsorge für Menschen in ärmeren Regionen fördert, dann hält man das ultimative Geschenk in Händen. Wie man das macht? Einfach auf unsere Facebook Seite gehen und Glück haben! Dann darf man nämlich das Geschenkpaket aus der EFTERTANKE Kollektion von IKEA sein nennen. Die wunderschönen Produkte werden von Kunsthandwerkern in Doi Tung, Thailand, hergestellt – die handgewobenen Baumwollprodukte stammen aus nachhaltig angebauter Baumwolle, die Steinzeugprodukte werden in Handarbeit gedreht und glasiert. Mit der Zusammenarbeit mit Sozialunternehmen unterstützt IKEA Menschen in ihrem Streben nach einem festen Einkommen und der Entwicklung ihrer Fertigkeiten. Toll.

 

Urbane Behausung

Seit Kurzem erheben sich zwei Schiffscontainer über Wil. Auf dem Dach des «Kraftwerk» haben Maja Edelmann-Grob und Roger Edelmann von Arson Architektur ein unkonventionelles Wohnhaus geschaffen. Ursprünglich war die Aufstockung als Erweiterung für das im «Kraftwerk» ansässige Architekturbüro gedacht. Aber der Gründer des ebenfalls im Gebäude beheimateten Fitnesscenter «Update» interessierte sich für eine Wohnnutzung über den Dächern der Stadt. Die Architekten fanden gefallen an der Idee und stellten eine Anfrage an Ikea um die Container komplett einzurichten. Die 4,8 Tonnen schweren Container aus Bremerhaven bieten im Zusammenschluss 65 Quadratmeter Platz und eignen sich ideal als Versuchsobjekt für die Designkollektion Ikea «PS 2014». Diese Möbelpalette bietet verschiedene Stücke, die auf das Konzept «Small Space Living» ausgerichtet sind und die idealen Begleiter für Menschen, die öfters mal umziehen. Das Resultat lässt sich sehen. Die moderne Stadtwohnung ist funktional und kompakt. Schlafzimmer, Küche und das Wohnzimmer gehen fliessend ineinander über. Nur das Bad ist in einem separaten Raum untergebracht und auch im Arbeitszimmer lässt sich die Tür bei Bedarf schliessen. Eine grossflächige Aussenterrasse bietet Platz für einige Obstbaumkübel und natürlich das ein oder andere Fest mit Freunden.

Zackenalarm by IKEA

In diesem Frühjahr präsentiert IKEA eine neue Kollektion mit dem schwedischen Namen BRÅKIG. Das A mit dem Heiligenschein Å, spricht man O. Richtig ausgesprochen tönt BRÅKIG also ähnlich wie «brockig» und heisst nicht etwa «aus dem Brockenhaus», sondern, laut, rebellisch und im weiteren Sinn jung, frech und ein bisschen trotzig. IKEA engagierte sogenannte ArtRebels, ein kreatives Netzwerk aus extern schaffenden Designern. Die Entwürfe entstanden schliesslich in wenigen Tagen innerhalb eines Workshops in Kopenhagen. BRÅKIG fand bisher viel Anklang und ist noch  in jedem IKEA zu finden. Wegen grosser Nachfrage (was ein Wunder bei IKEA) sind einige Stücke jedoch bereits ausverkauft.

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: