// archives

Gestaltung

This tag is associated with 1 posts

Der Duktus der Maschine

Als Kinder zeichnen wir alle. Einige tun es auch als Erwachsene noch. Und Architekten, Designer oder Künstler greifen oft auf Papier und Stift zurück, um ihre Ideen zu visualisieren. Eine Zeichnung ist Trägerin eines Gedankens oder Ausdruck eines Gefühls. Doch was geschieht, wenn wir versuchen, unabhängig von Mensch und Körper Zeichnungen zu erstellen? Masterstudenten des Institutes for Advanced Architecture Catalonia führten eine Untersuchung durch und erstellten eine Art maschinelles Protokoll. Nun scheinen datengetriebene karthografische Zeichnungen und automatisierte Skizzen auf den ersten Blick nicht besonders anregend zu sein. Doch die produzierten Bilder wirken wie pure, zu Papier gebrachte Poesie. Schwer zu glauben, dass kein Zeichner, kein Künstler hinter den Werken steht. Das Projekt wurde im Rahmen der Ausstellung Scripts – a chronicle of incidents in Barcelona vorgestellt.

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: