// archives

Bad

This tag is associated with 6 posts

Dornbracht animiert Kreative zum Austausch

 

Moodboards sind in einem kreativen Arbeitsprozess wichtig, denn sie lassen uns träumen und in neue Welten eintauchen. Fast wichtiger aber ist, dass sie uns Impulse geben, um Neues entstehen zu lassen. Und genau das will Dornbracht mit ihrer neuen Social-Media-Kampagne «Create new balance» fördern.

Ab sofort sind Kreative weltweit dazu aufgerufen, ihre Ideen und Interpretationen zum Thema «Transitional Style» unter dem Hashtag #createanewbalance zu teilen. Architekten, Innenarchitekten, Designer und Planer sollen so ihren ganz persönlichen Blick auf den Transitional Style teilen. Dieser zeichnet sich vor allem durch die Verbindung von traditionellen und zeitgenössischen Elementen aus, dabei wird mit den Themen Material, Farbe und Formen experimentell umgegangen und in Balance gebracht. Moodboards, Skizzen oder Renderings sind genauso erwünscht wie neue Entwürfe oder bereits bestehenden Arbeiten. Wichtiger ist, dass ein Austausch auf den Social-Media-Plattformen stattfindet, der wiederum inspiriert und zu neuen Ideen anregt.

Anlass zu diesem Social-Media-Aufruf ist die Armaturen-Kollektion «Vaia», die in Zusammenarbeit mit dem Architekten Rafael de Cárdenas und Neri&Hu entstanden ist. Das elegant-progressive Design ist vom Transitional Style inspiriert und verbindet traditionelle Elemente mit zeitgenössischen. Ganz nach dem Motto: «Create a new balance – between traditional elegance and contemporary cool». Anhand von Moodboards und Materialcollagen zeigen die Designer, wie sie die beiden Elemente miteinander verbinden – und wir hoffen, viele weitere Kreative tun es ihnen unter dem #createanewbalance gleich.

Die Beiträge sollen #createanewbalance sowie die Account-Tags @dornbracht (Facebook, Twitter, Pinterest) beziehungsweise @dornbracht_official (Instagram) enthalten.

18. Dezember: Pflegeset von Paul Mitchell

AK_16_18_paul_mitchell_616x399_web

Heute haben wir ein MarulaOil-Wohlfühlset für eisigkalte Wintertage in unserem Adventskalender. Das in MarulaOil enthaltene Öl aus der Frucht des Marula Baumes ist im Süden und Osten Afrikas wegen seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften sehr beliebt. Dadurch das nur das Öl aus der ersten Kaltpressung verwendet wird, behält das es die höchstmögliche Menge an Ölsäuren und Nährstoffen – eben genau den Wirkstoffen, die Feuchtigkeit spenden, regenerieren und Haut so wie Haare pflegen. Nimm an der Verlosung auf unserer Facebookseite teil und gewinne ein MarulaOil Set im Wert von 80.- Franken von Paul Mitchell.

 

 

01. Dezember: Rituals

AK_16_01_rituals_399x399_web

Dem einen hüpft das Herz vor weihnachtlicher Vorfreude noch genauso wie als Knirps in Manchester-Latzhose. Anderen rast der Puls beim blossen Gedanken an Heiligabend. Beruhigung für beide: der Hammam. Umso besser, wenn man dafür nicht mit anderen Entspannungsfanatikern Schulter an Schulter im selben Becken sitzen muss. Die Geschenk-Box von Rituals bringt den Hammam zu dir nach Hause. In aller Stille.

Zu gewinnen gibt’s «The ritual of Hammam» im Wert von 89 Franken. Nimm an der Verlosung teil und kommentiere den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Fassbinder in Cham

Der nächste World Crafts Talk steht an: Reinhard Gugler, Küfer aus Niederösterreich und Inhaber der Holzmanufaktur Balubad, berichtet über sein Handwerk. Ob nun Küfer, Kübler, Botticher oder Fassbinder – das Handwerk ist alt und reicht bis in die Gallierzeit zurück. Die römischen Kaiser liessen sich von den Galliern gerne mit Wein beliefern; und die verschickten den kostbaren Tropfen am liebsten in Holzfässern. Das Fass blieb über Jahrhunderte das beliebteste Transport-Gefäss und wurde erst in der Neuzeit von Aluminium- und Kunststoffbehältern verdrängt. In der Whiskey- und Weinproduktion ist es bis heute unersetzlich; und auch hölzerne Badewannen werden immer beliebter. Wie historische Quellen bezeugen, ist das kein neues Phänomen – Majestix lässt grüssen!

Wann: 23. August 2016 um 18 Uhr            Wo: Keramikland AG, Alte Steinhauserstrasse 20, 6330 Cham

Anmeldungen bis zum 17. August direkt an www.keramikland.ch  Der Anlass ist gratis.

Geschenkidee –– 14

Marokkanische Verwöhnmomente wie aus 1001 Nacht: Die hübsch verpackten Pflegeprodukte von Argan Beauty aus handgepresstem Arganöl aus Marokko machen die Haut geschmeidig und seidenweich. Nach den beliebten Body Wash Produkten, ergänzen nun auch Bodylotion, Seifen sowie Öle für trockene Haut und strapazierte Haare das Sortiment. Alle Produkte der Argan-Linie sind aus natürlichen Inhaltsstoffen gemacht, sie sind pH-neutral und frei von chemischen Zusatzstoffen. Zu Weihnachten gibt es die Body Wash Produkte und Shampoos in einer passenden Geschenkbox.

100 Jahre V-Zug oder Happy Birthday Waschmaschine!

Das Frauen am Herd und Zuber nicht mehr wirklich “up to date” sind, ist nicht nur eine Frage der Emanzipation. Seit 100 Jahren liefert V-Zug Maschinen und Geräte, die das rechtmässige Erbe der hilfreichen (aber spurlos verschwundenen) Heinzelmännchen angetreten haben. All die Waschmaschinen und Kochgeräte sind willkommen, denn sie lassen sich bei der Arbeit beobachten und gefallen auch den Männern.

Kochherd + Zentrifuge = Waschmaschine 1945(Bild: V-Zug)

Kochherd + Zentrifuge = Waschmaschine 1945
(Bild: V-Zug)

Eine der ersten Geschirrspülmaschinen, 1967 (Bild: V-Zug)

Eine der ersten Geschirrspülmaschinen, 1967
(Bild: V-Zug)

Das Schweizerische Unternehmen V-Zug feiert sein 100 jähriges Jubiläum und hat eine tolle Website zum Anlass lanciert. Happy Birthday V-Zug!

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: