//
you're reading...

Design

Möbel-Mitbewohner von Sascha Akkermann

«stiltboxes», Sascha Akkermann

«stiltboxes», Sascha Akkermann

Vielleicht liess sich Designer Sascha Akkermann für seine «stiltboxes» von einem Fotostativ oder aber einem einfachen Bauernschemel inspirieren. Ob ihm dabei bewusst war, dass der Akt, einem Objekt drei Beine zu geben fast gleichbedeutend ist mit «ihm eine Seele einhauchen»? Wunschmöbel oder Unfall? Egal, jetzt sind sie da und «furnitures are watching you!» Herrje, sie sehen wirklich bisschen so aus, als würden sie dringend was zu sagen haben. «stiltboxes» gibts hier zu kaufen.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: