//
you're reading...

Design

Lausanne Love

Ich verliebe mich leicht. Da muss nur Französisch gesprochen werden und hügelige Strassen die Erinnerungen an mein Jahr in Marseille wach rufen. Dann noch etwas Sonne, See und Architektur aus der Belle Epoque und schon ist es um mich geschehen. Meine neue Liebe heisst Lausanne (und Umgebung). Spätestens zum Festival de la Cité im Juli habe ich vor, wieder hinzufahren. Denn dann sollten auch die Gärten von Lausanne Jardin in voller Blüte stehen. Dieses urbane Gartenprojekt findet alle vier bis fünf Jahre statt. Diesmal werden 30 Gärten über die Stadt verteilt. 150 kreative Teams wurden zum Wettbewerb zugelassen. Eröffnet wird das Event am 14. Juni. Das ist noch eine Weile hin. Sollten Sie jetzt schon Lust auf Lausanne verspüren, kann ich das Cully Jazz Festival empfehlen. Noch bis diesen Freitag 12. April werden nicht nur Freunde des gegorenen Traubensafts in die Weinkeller des malerischen Örtchens Cully gelockt. Das Konzert von Joe Bel fand zwar nicht gratis in einem der vielen Caves statt, doch dass sich der Eintritt wirklich gelohnt hätte, merke ich erst jetzt, während ich ihre Lieder höred diesen Blog-Post tippe. Dafür wird ihre Musik jetzt wohl mit meinen Erinnerungen an Lausanne verschmelzen.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: