//
you're reading...

Design

Stilvoll entsorgen

Am Wochenende habe ich mich von der ersten Woge des Frühlingsputzes mitreissen lassen. Bei der Entsorgung unnötiger Dinge wurde ich des krassen Gegensatzes meiner nun glänzenden Wohnung und meinem biederen, total hässlichen Abfallentsorgungssystems gewahr. Der graue 0815-Abfalleimer, der mir beim Öffnen des Schrankes jeweils entgegenkippt wie ein seekranker Matrose, erschien mir genauso kläglich wie die Alternative, den Müll draussen am Treppengeländer in einem 35-Liter-Züri-Sack zu erhängen. So war mir die Pressemitteilung, die heute als elektronische Post in die Arbeit geflattert kam, wie ein Zeichen, wie ein Wink der Design-Polizei sozusagen. Vipp wird 75 Jahre alt und hat seine Abfalleimer (und andere Stücke aus der Kollektion) zum Zwecke dieser Feier in ein strahlendes Gelb getaucht. Die augenfreundliche Form der dänischen Treteimer gefiel mir schon immer. Auch die farbenfrohe Verkleidung, deren Couleur immer mal wieder wechselt, lässt Freunde des Objektdesigns verzückt die Scheine zücken. Denn so günstig wie die Outdoor-Sack-Variante sind die guten Stücke natürlich nicht. Aber schön. Und wieso soll nicht auch Müll eine schöne Verpackung kriegen? Für Patrioten oder jene, die keinen anderen runden Gegenstand als ihren frei stehenden Sibirkühlschrank im trauten Heim erlauben, habe ich noch eine nationale Empfehlung, die eine nicht weniger traditionsreiche Geschichte aufzuweisen hat: die Abfalleimer von Patent Ochsner. Den Klassiker der Abfallentsorgung kennt man in Schweizer Haushalten bereits seit über 100 Jahren und ältere Modelle wecken regelrechte Sammlergelüste. Die neuen Patent Ochsner orientieren sich an den ursprünglichen «Güselkübeln», glänzen nun aber in Edelstahl und mit neuen Funktionen. Das Kreuz und die Prägung Patent Ochsner auf dem Deckel stehen aber weiterhin für die stilvolle Entsorgung und Aufbewahrung des täglichen Mülls. So wird der eine oder andere Müllschlucker nun also den Weg in meine Wohnung finden und den seekranken Kipper ersetzen.

Fotos Patent Ochsner: Patrik Fuchs für Patent Ochsner

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: