//
you're reading...

Design

Stadt-Erwachen

Die Realität. Was ist das? Deine. Meine. Eine oder viele? In der Stadt Zürich wimmelt es von tausendfachen Realitäten, so die These des sozial-artistischen Stadtlabors zURBSUm diesen unsichtbaren Realitäten auf die Spur zu kommen, haben sie invisible Zürichs gegründet. Während einiger Wochen verwandelten sie die Südbühne der Gessneralle in ein Stadtlabor und Interessierte in Stadtforscher. Ihr Aufruf lautete «… lasst uns Möglichkeiten stapeln, raufklettern, und von dort in andere Realitäten springen. Die Stadt in flagranti erwischen …» zusammen mit diesem traumhaften Trailer (ab Sekunde 14 geht’s richtig los). Mit «invisible Basels» soll die Suche nach weiteren Realitäten in anderen europäischen Städten voraussichtlich im Frühling fortgesetzt werden. Gefolgt von «invisible Nordhausens».
Träumen auch Sie manchmal davon, aus der urbanen Routine zu erwachen, einem Impuls zu folgen und drauflos zu tanzen, springen, tauchen, spritzen? Dann werden Sie kreativ und schicken uns Ihre ungelebte Realität. Die schönsten Beiträge erscheinen auf diesem Blog und der Verlags-Favorit gewinnt ein Jahresabo einer unserer Publikationen nach Wahl.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: