//
you're reading...

Architektur

20. Europäische Tage des Denkmals

Die «20. Europäischen Tage des Denkmals» finden am 7. und 8. September 2013 statt. Viele denkmalgeschützte Bauten, Kulturgüter und Veranstaltungen füllen das Programm.  Die Denkmaltage  sind dieses Jahr dem Thema «Feuer Licht Energie» gewidmet. Feuer ist ein wichtiges Element unserer Zivilisation. Als Spender von Wärme, Helligkeit im Dunkeln und warmen Mahlzeiten prägt Feuer bis heute unsere Gesellschaft. Nicht zuletzt im Zusammenhang mit der Energiewende. Viele Veranstaltungen drehen sich um die Zerstörungskraft des Feuers in Form von Bränden. Wie zum Beispiel «1889 – Feuer und Flamme im Kloster Muri». Das Kloster wurde 1889 durch einen Brand fast komplett zerstört. Aber auch die Schöpfungskraft des Feuers wird gezeigt. In der Büchi AG Uster wird Feuer zur Glasherstellung genutzt.

Die Redaktion von «Das Ideale Heim» hatte im Voraus schon die Gelegenheit am 27. August 2013 während einer  Pressekonferenz im Schloss Colombier einen Vorgeschmack auf die Denkmaltage zu bekommen. Auf dem Schloss Colombier werden im Rahmen der Denkmaltage, Führungen zu römischen und militärischen Einflüssen veranstaltet. Zudem kann im Restaurant Au Château in ritterlichem Ambiente gespeist werden. Für die Pressekonferenz wurden die Teilnehmer mit Oldtimern vom Bahnhof Neuchâtel nach Colombier chauffiert. Schönes Wetter und eine sagenhafte Aussicht rundeten die Fahrt ab. Das Schloss selbst ist eine sehr grosse, imposante Anlage in dessen Rittersaal, mit Wandgemälden von Charles L’Eplattenier (1874—1946), die Konferenz gehalten wurde.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: