//
you're reading...

Allgemein

25. Juni 2013 – 80. Geburtstag von Álvaro Siza Vieira

Als Álvaro Siza 1992 den Pritzker-Preis erhielt, beschrieb die Jury seine Bauten als «vom Licht geformt, [von] trügerischer Einfachheit; sie sind ehrlich. Gestalterische Probleme lösen sie scheinbar auf ganz direkte, unkomplizierte Art. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich diese Einfachheit als grosse Komplexität. Was wie natürliche Kreation erscheint, wurzelt in einer subtilen Meisterschaft.»

Von der beschriebenen Wirkung dieser Bauten kann man sich in der im Taschen Verlag erschienenen Álvaro-Siza-Monografie überzeugen. Der Kunsthistoriker, Wirtschaftswissenschaftler und renommierte Architektur-Autor Philip Jodidio schrieb diese in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten: eine ausführliche Dokumentation die dem Werk des portugiesischen Meisterarchitekten gerecht wird.

 

 

Álvaro Siza. Complete Works 1952-2013
Philip Jodidio
Hardcover, 30,8 x 39,0 cm, 500 Seiten
ISBN 978-3-8365-2171-0
Deutsch, Englisch, Französisch

www.taschen.com

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: