//
you're reading...

Allgemein

05. Dezember: Faber Castell

AK_16_05_faber_castell_616x399_web

Die Segnungen des Internets haben die  Tradition gepflegter Brieffreundschaften verschwinden lassen. Auch ich korrespondiere, seit ich meine irische Bekannte in der vierten Klasse so sträflich vernachlässigt habe, beinahe ausschliesslich via Email und dergleichen. (Wenn man von sorgfältig verfassten Wohnungsbewerbungen in Schnürlischrift einmal absieht.) Nur Grosstante Gertrud bekommt zu Weihnachten noch Post von mir. Schade eigentlich – zeigen doch Bücher wie jenes über Meret Oppenheim, «Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln», wie reich ein Briefwechsel sein kann. Erste Gegenmassnahme: Eine Schreibmappe aus italienischem Rindsleder und ein edler Stift, beides von Faber-Castell. Liegt leicht in der Hand, damit das Denken nicht so schwer fällt.

Gewinne Loom & Ledermappe im Wert von 261 Franken. Nimm an der Verlosung teil und kommentiere den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: