//
you're reading...

Architektur

Für Surrealisten und Tagträumer: The Living Boom

Während dem diesjährigen European Architecture Student Assembly in der litauischen Stadt Nida realisierte ein Team internationaler Studenten einen öffentlichen Platz für die Stadt. «The Living Boom» liegt am Ende eines Piers, der sich in die Kurische Lagune hinausstreckt und ein spektakuläres Panorama über Sanddünen, Wälder und die Kurische Nehrung bietet. Der neue Raum verbindet die Gegensätze des geborgenen Wohnzimmers mit der Offenheit der Landschaft. Ein Platz für alle, die das Tagträumen noch nicht verlernt haben.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: