//
you're reading...

Architektur

Gesundes Innenraumklima

Gesundheit ist uns wichtig. Wir ernähren uns möglichst gesund, treiben Sport und versuchen unsere Freizeit aktiv und gesundheitsfördernd zu gestalten. Obschon wir als Europäer durchschnittlich 90% (!) unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, behandeln wir das Thema gesundes Innenraumklima noch eher stiefmütterlich. Die wichtigsten Faktoren eines guten Raumklimas sind die ideale Raumtemperatur und die optimale Raumluftfeuchte. Doch viele weitere Aspekte beeinflussen unser Wohlbefinden und bestimmen unsere Gesundheit: die chemische Zusammensetzung der Luft, abweichende Oberflächentemperaturen, Beleuchtung, Farben und Materialien und Oberflächenbehandlungen. Das Holzbauunternehmen Stuberholz informiert nun an einer kostenlosen Veranstaltung über verschiedene Aspekte rund um das Thema «Gesund Wohnen – Gesund fühlen». Die Baubiologin und Baubiologische Messtechnikerin Karin Eicher und Nik Stuber, Architekt und Unternehmer von Stuberholz, nehmen Stellung zu folgenden Fragen:
−    Was ist Baubiologie?
−    Wie wirken sich Schadstoffe, Schimmelpilze und Elektrosmog auf unsere Gesundheit aus?
−    Wie erreichen wir Wohlbefinden in Innenräumen?
−    Welche Labels, Richtlinien und Zielwerte gibt es?
−    Wie sehen optimale Bauweisen und Elemente aus?
−    Wirkt sich ein Holzbau positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus?
−    Was beinhaltet das Minergie Eco Label für Vorschriften?
−    Wo liegen die Vorteile einer kontrollierten Lüftung?

Die kostenlose Infoveranstaltung findet am Freitag, 09. September 2016 von 17.00 bis 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Stuber & Cie AG an der Sägestrasse 22 in 3054 Schüpfen statt. Beim anschliessenden Apero kann noch weiter auf das Thema eingegangen werden. Eine Anmeldung ist erwünscht und wird empfohlen.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: