//
you're reading...

Design

Personalisierte Notizbücher und Ledereinbände bei Bookbinders Design

Was Johannes Gutenberg mit Bookbinders Design zu tun hat? Seine Erfindung ermöglicht es, dass Kundinnen und Kunden der Bookbinders Design Shops heute hochwertige Notiz- oder Fotobücher, Ordner, Boxen und Ledereinbände personalisieren lassen können. Die geschulten Mitarbeitenden verarbeiten die Aufträge – von einfachen Initialen, über Logos bis zu komplizierten Klischees – innert weniger Tage mithilfe der Prägungsmaschine in der Boutique. Dabei nehmen sie sich viel Zeit für die Beratung der Kunden, insbesondere wenn es Neukunden sind. Eine sorgfältige Vorbereitung beim Prägeprozess ist das A und O, denn die Temperatur der Prägungsmaschine, die Folie, die gesetzten Buchstaben oder das Sujet sowie der Stoff, die Farbe und das Format des zu bedruckenden Objekts müssen allesamt übereinstimmen. Da jede Prägung von Hand erfolgt, wird in den meisten Fällen zuerst ein Probedruck gemacht. Neugierig geworden? Dann nichts wie hin – in einen der Bookbinder Design Shops in Bern, Basel, Luzern, Zürich oder Genf! Weitere Informationen zum vielseitigen Sortiment und zu den Preisen sind erhältlich auf: bookbindersdesign.ch

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: