//
you're reading...

Design

World Crafts Talk

 

Die World Crafts Talks gehen in eine neue Runde. Am Donnerstag, 3. März 2016 wird Textilgestalterin Isabel Bürgin die Besucher in das einzigartige und traditionelle Handwerk des Webens einführen. Dabei wird auch über die heutigen Verwendungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten von hochwertiger Wolle erzählt. Denn obschon die Textilindustrie mit der Weberei früher ein blühender Wirtschaftszweig war, müssen heute mangels Nachfrage rund 150 Tonnen Schafwolle pro Jahr verbrannt werden. In Basel entwirft Isabel Bürgin unter anderem Teppiche wie auch Wolldecken und verarbeitet seit 2013 Garne aus 100% Schweizer Schafwolle, die sie gemeinsam mit der Wollspinnerei Vetsch im Prättigau entwickelt hat. Der World Crafts Talk mit Isabel Bürgin findet im Qn’C House of World Crafts in Bern statt. Anmeldung unter: philipp.kuntze@qnc.ch oder 079 174 51 70.

 

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: