//
you're reading...

Kultur

Wochenendprogramm mit etwas (oder mehr) Kunst

Wer für das Wochenende noch keine konkreten Pläne hat, der soll sich keine Sorgen machen, sondern auf eine Tasse Kaffee im neuen Foyer des Kunstmuseum Luzern einkehren. Hier kann man es sich mit kleinen Leckereien gemütlich machen und in den Büchern der angegliederten Bibliothek blättern. Und wenn einem dann doch noch der Sinn nach mehr steht, ist der Weg in eine der Ausstellungen nicht weit. Das neue Foyer ist eine Ausstellung für sich: Die Räumlichkeiten wurden von Urs Lüthy gestaltet, ein international renom­mier­ter Künstler mit lokalen Wur­zeln. Die von ihm eigens entwickelten Vitrinen bergen ein Sammelsurium an zu­sammengetra­ge­nen Objekten und Wer­ken aus seinem eigenen Atelier.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: