//
you're reading...

Design

«The Maker Library Network» im Vitra Design Museum

The Mobile Maker Library, Cape Town © Keziah Suskin for British Council Connect ZA

The Mobile Maker Library, Cape Town
© Keziah Suskin for British Council Connect ZA

Denken, tippen, klicken – ein Leben vor dem Computer bringt spezielle Spezies hervor und lässt zugleich viele Fähigkeiten verkümmern, wie zum Beispiel die der körperlichen Arbeit. Für viele ist denn auch «Mach was!» keine Schelte, sondern Befreiung. Loslegen, bauen, werken, etwas schaffen ist mit grosser Lust und ebensolcher Befriedigung verbunden. Seit Jahren ist die Maker Szene eine der wichtigsten Designtendenzen und verknüpft Do-It-Yourself, altes Handwerk und digitale Technologie. Ab heute zeigt die Ausstellung «The Maker Library Network» in der Vitra Design Museum Gallery wie eine sogenannte Maker Library Werkstatt, Galerie und Bibliothek in sich vereint und gleichzeitig global vernetzt ist. Während der kommenden Woche, der «Art-Basel-Woche», finden zudem Drop-In-Workshops statt. Plasticbottle workshop, matchstick workshop, african loom workshop – alle geleitet von namhaften Designern der Szene. Also, auf in den Maschinenraum, in dropen und was maken!

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: