//
you're reading...

Architektur

Bauwelt-Preis 2015

Seit 1999 lobt die Bauwelt alle zwei Jahre das jeweils erste realisierte Projekt von jungen Büros aus. Heute wurde auf der BAU München Bauwelt-Preis 2015 «Das erste Haus» verliehen. Die Jury wurde geleitet durch Kaye Geipel, stellvertretender Chefredakteur der Bauwelt, der von Donatella Fioretti, Ellen Krause, Jörg Leeser, Andreas Lepik und Ludwig Wappner bei der Auswahl der Preisträger unterstützt wurde.

Die Preisträger 2015 sind:
Christian Scheidegger, Zürich: Haus mit Y-Stützen am Sarnersee
Olga Ritter, Kilian Jokisch, München: Besucherzentrum Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen
Studio Errante, Caramagna Piemonte: Cabanon in Paesana-Ghisola
Pau Sarquella Fàbregas, Banyoles: Fleischerei Soler in Celrà
Rolf Enzel, Stefan Imhof, München: Rotes Dach in München
Studio uek, Wien: Wohnquartier Oase 22 in Wien

Die ausgezeichneten Projekte werden auf der BAU noch bis zum 24. Januar 2015 ausgestellt oder können im Bauwelt-Heft 1-2/2015 nachgelesen werden.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: