//
you're reading...

Design

Geschenkidee — 10

2550_Joe47601

«Joe» riecht nach glimmerndem Lagerfeuer, einer abgetragenen Lederjacke und einem Schuss Whisky.

Weihnachten – das Fest der Sinne. Das bedeutet Lichterregen und Kerzenglitzern, was Feines für Gaumen und Magen und mehr oder weniger engelhaft vorgetragene Ohrwürmer in den Gehörgang. Für unsere Nasen hingegen gibt es gelegentliche Duftschwaden von Glühwein, rässem Fondue oder Lebkuchen. Oder aber man greift auf die Erfindung von Duftkerzen zurück. Das Feld der Duftnoten scheint dabei unendlich – spricht jedoch primär weibliche Riechorgane an. Wer aber die Nase voll von Vanille-Cupcake, Strawberry-Buttercream, Tropical-Fruit-Dream und Candy-Cape-Lane hat, dem seien die Duftkerzen von 2550 Degrees empfohlen. Anstelle von gezuckertem Apfel und in Karamell getauchten Rosenblättern orientiert sich die kleine Kollektion nämlich an herben, maskulinen und ungewöhnlichen Duftnoten. So setzen die handgegossenen Kerzen aus Soja-Wachs Geruchsfetzen von getragenem Leder, Hand-gerollten Zigarren oder Kanonenpulver frei und formen mit ihren duftenden Rauchschwaden zumindest geruchlich die fiktiven Charaktere ihrer Namensgeber. «Joe», «Lee», «Kurt», «Luc» und «Clive» sind aufwändig verpackt und hierzulande noch eine richtige Rarität: Die Kerzen stammen aus dem amerikanischen Portland und können in der Schweiz zur Zeit nur online bestellt werden. Einen guten Whisky findet man schliesslich auch nicht im Denner ums Eck.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: