//
you're reading...

Design

Vel-oh!

Ich bin wirklich kein Fan von Fahrrädern. Für mich ist das Velo ein Fortbewegungsmittel, das mich morgens zur Arbeit und abends wieder nach Hause bringt. Twentyniner, Semi Slick, Hydraulikantrieb, Smart Cage… da geht mir echt nicht das Herz auf. Als ich aber kürzlich auf dieses hübsche Gefährt stiess, konnte ich mich das erste Mal in meinem Leben für ein Velo erwärmen. Nicht wegen seiner technischen Eigenschaften, sondern aufgrund seines Designs: schlicht, clever und dank fehlender Querverstrebung erfrischend ungewohnt. I like a lot! Bevor nun aber zum Hörer gegriffen wird, um Hersteller und Vertriebsstellen ausfindig zu machen: Das Velo ist kein Serienprodukt, sondern eine individuelle Anfertigung von Stahlmann. Das Einmann-Unternehmen hat sich dem Stahl verschrieben und fertigt alles Mögliche und Unmögliche aus dem Material an – Möbel, Schriftzüge und Schilder sowie verschiedenste Objekte für Werbung, Sport, Architektur und Innenarchitektur. Das Fahrrad hat der Stahl-Mann Roli Kellenberger für sich selbst angefertigt und beweist damit, wie vielfältig das Material und vor allem sein Können sind. Durchaus möglich also, dass der Roli auf Wunsch noch ein weiteres Velo anfertigt … Oder vielleicht ein Motorrad? Boot?? Flugzeug??? Jedenfalls sind individuelle Wünsche bei ihm gut aufgehoben.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: