//
you're reading...

Architektur

Küchenmonument

Die Berlinische Galerie wird derzeit fit gemacht und im Frühjahr nächsten Jahres wiedereröffnet. «Wir warten draussen», sagten sich möglicherweise Veranstalter und Organisatoren von sogenannten temporären Gemeinschaften und organisierten in einer sogenannten pneumatischen Skulptur das sogenannte Küchenmonument. Das Küchenmonument ist trotz flattriger Hülle ein Monumet, ein improvisierter Treffpunkt zum Aufblasen. Eine Blase. Die letzte Veranstaltung der sommerlichen Event-Reihe findet am 02. Oktober statt: atelier le balto und Brigitte Franzen, Direktorin des Ludwig Forums Aachen, laden zum Gespräch mit dem Titel «Garten statt Garten»dann wird die Luft abgelassen.

Diskussion

Keine Kommentare.

Post a Comment

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: