// archives

Archiv Januar, 2016

Der beste Umbau: der Publikumssieger

 

Am Dienstag durften wir hohen Besuch im Verlag empfangen. Der Lausanner Architekt Markus von Bergen ist von den Lesern des Magazins «Umbauen + Renovieren», den Messebesuchern der Swissbau und zahlreichen Online-Wählern deutlich zum Publikumssieger des Architekturpreises «Der beste Umbau» gewählt worden. Hoch erfreut nahm er die Siegertrophäe – den silbernen Handschuh – entgegen und verriet uns bei einer Tasse Kaffee (für alkoholische Getränke war es einfach noch etwas früh … ), dass es ohne die Ermunterung seiner Familie, die auch Bauherrschaft des ausgezeichneten Umbauprojektes ist, wohl zu keiner Teilnahme gekommen wäre. Wir sind froh, hat er es getan, denn so kommen wir in den Genuss, das Siegerprojekt des Publikumsvotings wie auch den Jurysieger «Der beste Umbau» (Mehrfamilienhaus von Kast Kaeppeli Architekten) und das Siegerprojekt des Sonderpreises Energie (Heidenhaus von Roman Hutter Architektur) in ausführlichen Reportagen in der kommenden Ausgabe 2/16 des Umbauen + Renovieren vorzustellen. Das Heft ist ab dem 19. Februar am Kiosk erhältlich.

Siegerehrung

Bereits zum sechsten Mal konnten wir, die Redaktion der Zeitschriften Das Ideale Heim und Umbauen+Renovieren, die Architekturpreise «Der beste Umbau» und «Das beste Einfamilienhaus» vergeben. Die Preisverleihung fand am 13. Januar an der Swissbau in Basel statt. Den Jurypreis für «Das beste Einfamilienhaus» erhielt Charles Pictet Architecte mit Sitz in Genf für das Haus in Vandoeuvres/GE. «Der beste Umbau» ging an Kast Kaeppeli Architekten aus Basel und Bern für die Sanierung und den Umbau eines Mehrfamilienhauses in Bern Bümpliz. Der neu lancierte Sonderpreis Energie wurde an das Büro Roman Hutter Architektur für die Sanierung und den Umbau eines Heidenhauses in Münster VS verliehen. Zudem waren das Messepublikum sowie die Leserinnen und Leser unserer Zeitschriften aufgerufen, aus den nominierten Projekten ihren Favoriten zu wählen. Viele sind unserem Aufruf gefolgt und haben mit einem klaren Vorsprung den Publikumspreis «Das beste Einfamilienhaus» an Markus Schietsch Architekten aus Zürich für das Haus am Bielersee vergeben werden sowie den Publikumspreis «Der beste Umbau» an den Architekten Markus von Bergen aus Lausanne für den Umbau eines Weidhauses auf der Axalp ob Brienz BE. Den Publikumssiegern werden die Preise in den nächsten Tagen ebenfalls noch überreicht. Wir gratulieren allen Gewinnern! Mehr Fotos von der Preisverleihung an der Swissbau sowie nähere Informationen zu den Architekturpreisen gibt es hier: www.architekturpreise.ch

Fotos: © Sandra Amport

Hingehen und hinsehen!

Mit einem Hingucker möchten wir ins 2016 starten: Das traditionsreiche Unternehmen Messner Optik präsentiert seine Produkte fortan im frisch umgebauten, neuen Showroom in Basel. Nicht nur der Generationenwechsel, bei dem nach 40 Jahren die Besitzerschaft von Roger Messner an den Sohn Christian Messner übergeht, sondern auch der Umbau des Gebäudes wurde zum Anlass genommen, um vom klassischen Ladendesign auf ein zeitgenössisches überzuwechseln. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Mirlo Urbano wurde ein Konzept entwickelt, das sich die Tiefe des Gebäudes und die Rohbaustruktur aus Backstein, Stahl und Beton geschickt zu nutzen macht. Entstanden ist ein Geschäft mit wohnlichem Ambiente, bei dem im vorderen Bereich der Fokus auf die Beratung und den Verkauf gelegt wird und ein offenes Atelier Einblick in das Optikerhandwerk gewährt. Grosse Eröffnung wird am 23.1.2016 von 12 – 20 Uhr an der Aeschenvorstadt 57 in Basel gefeiert. Sehenswert ist der Laden aber auch alle weitere Tage danach!

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: