// archives

Fotografie

Kreislauf 4+5

 

Für Design-Liebhaber ist das kommende Wochenende bestimmt schon fett in der Agenda markiert. Falls es doch jemandem entgangen sein sollte, hier nochmals als Reminder: Der beliebte Kreislauf 4+5 geht am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Mai in die 11. Runde. Heuer führt er die Besucherinnen und Besucher mit der Farbe gelb durch Zürichs Design-Viertel. Neu ist nicht nur der gelbe Auftritt, sondern auch die Liste der teilnehmenden Shops und Ateliers. 12 der insgesamt 82 Läden sind zum ersten Mal dabei. Darunter etwa der African Concept Store Cassare, der vor Kurzem im Frau Gerolds Garten seine Eröffnung feierte, oder Simpelthen, das neue Label von Simone Klemm, die zuvor 25 Jahre für «paradis des innocents» kreierte. Nebst all dem Neuen gibt es aber auch Altbewährtes: So darf man sich wieder auf die beliebten Rundgänge mit den «bekannten Bekannten» aus dem Quartier freuen. Heuer führen Anna Känzig, Markus Freitag, Play Hunter, Hannes Hug, Monika Schärer, Clifford Lilley, Rolf Vieli und Koni Frei zu ihren Lieblingsplätzen im «Vieri» und im «Föifi». Aber schnell anmelden, denn es hat nur noch wenige Plätze frei!

Die Liste der teilnehmenden Shops sowie weitere Informationen gibts unter: www.kreislauf4und5.ch

08. Dezember: Bookbinders

AK_16_08_bookbinders_616x399_web

Cheese und lächeln auf Kommando kommt ja selten gut. Und sobald mehr als vier Personen auf einem Foto sind, tendieren die Chancen auf gelungene Bilder gegen 0. Welche Freude, wenn doch einmal alle gleichzeitig die Augen offen haben! Diese seltenen Momente wollen wir gebührend würdigen. Darum verlosen wir heute schlichte, leinenbezogene Bilderrahmen von Bookbinders. Und vielleicht probiert ihr’s ja mal mit Cinque P statt Cheese.

Nimm an der Verlosung teil und gewinne drei Rahmen im Wert von 156.- Franken. Like und kommentiere den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

02.Dezember: WhiteWall

AK_16_02_white_wall_616x399_web

Berühmt berüchtigt sind die Schnappschüsse unserer Eltern, auf denen wir mit roten Backen und wirrer Festtagsfrisur unsere Geschenktrophäen anlächeln. Heute sind wir nicht mehr auf Analogtechnik mit Hardcore-Blitz angewiesen und können das besser – hoffentlich. Der Online Fotoservice WhiteWall sorgt dafür, dass zumindest bei der Entwicklung nichts schief geht. Damit die Bilder später das Wohnzimmer schmücken und nicht diskret in der Schublade verschwinden.

Gewinne einen Gutschein im Wert von 150 Franken. Nimm an der Verlosung teil und kommentiere den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Geschenkidee –– 8

Das passende Geschenk zu finden, ist nicht immer einfach. Das Geschenk soll einerseits persönlich sein aber auch den individuell Geschmack des Beschenkten treffen. Da kommt mancher Schenker ins Grübeln. An diesem Punkt setzt WhiteWall.ch an und bietet Unterstützung. Ob den intimen Schnappschuss auf Leinwand aufziehen oder ein Familienfoto in einem Acrylblock verewigen, das Online-Fotolabor bietet zig Möglichkeiten, um spezielle Momente festzuhalten. So entstehen einmalige Geschenke, die bestimmt nicht zweimal unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Architekturpreise 2016

architekturpreise_15

Es ist wieder soweit: Das Ideale Heim und Umbauen+Renovieren suchen das beste Einfamilienhaus und den besten Umbau der Schweiz! Die renommierten Architekturpreise werden zum sechsten Mal vergeben. Neu wird dieses Mal zusätzlich je ein «Sonderpreis Energie» verliehen. Die Ausschreibung und alle weiteren Informationen finden Sie unter www.architekturpreise.ch. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte!

Und sie blättern eben doch – Print matters

Was nicht schon alles für tot erklärt wurde … Neben dem prophezeiten Weltuntergang 2012 scheint aber auch das Print-Sterben noch nicht abschliessend besiegelt. Denn wie heisst es so schön? Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Und wenn in zwei Trend-Städten wie Berlin und Zürich fast zeitgleich zwei Shops eröffnen, in denen ausgewählte, hochwertige Magazine aus aller Welt zum Schmöken und Kaufen feilgeboten werden, dann ist das hoffentlich mehr als nur ein letztes Aufbäumen des gedruckten Wortes. Mehr über den Pop-up-Shop in Zürich mit dem bezeichnenden Namen «Print Matters» lesen Sie hier oder hier. Der  Shop in Berlin, ein Ableger der München-Buchhandlung «soda books», wurde von der Designliga gestaltet.

Wold Press Photo 15

 

Keystone präsentiert die besten Pressefotografien aus dem letzten Jahr: Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai 2015 im Folium in Shilcity, Zürich für Interessierte zugänglich. Die internationale 17-köpfige Jury prämierte die besten Werke in acht Kategorien. Insgesamt wurden 97’912 Arbeiten von 5’692 Fotografen aus 131 Ländern eingereicht. Das Siegerbild stammt vom dänischen Fotografen Mads Nissen. Mit seiner Arbeit will er den Fokus auf homosexuelle, bisexuelle und transsexuelle Menschen in Russland werfen, für die das Leben in ihrem eigenen Land immer schwieriger wird. Das Siegerbild zeigt aber nicht die negativen Seiten auf, sondern hat einen intimen Moment zwischen dem homosexuellen Paar Jon und Alex in Sankt Petersburg, Russland eingefangen.

Shelter

Einsame Häuser irgendwo im Nirgendwo: Die kleine Auswahl zeigt einige der Gewinnerbilder des Photocrowd.com-Wettbewerbs zum Thema kleine Hütten oder ganz einfach Unterschlupf. Über 400 Fotografen reichten im Februar 2015 ihr Bild ein und 52,422 User stimmten danach im Web über die Bilder ab. Alle Gewinner finden Sie auf der Webseite von Photocrowd.com.

Neues aus dem Tipi

Tipi wurde von Bärbel Postiasi und Denise Locher als Werkstatt, Laden und Plattform für Kreative ins Leben gerufen. Am Freitag, 20. März ab 17 Uhr findet ebendort an der Ankerstrasse 31 die erste Vernissage statt mit neuen Raku Keramik Arbeiten (kombiniert mit Kakteen) von Bärbel Postiasi und Violeta Tschäppeler sowie Fotografien von Nicole Somogyi. Das Zurückgreifen auf alte Handwerkstechniken scheint momentan in der Kreativszene ein allgegenwärtiges Thema zu sein. Auch Bärbel Postiasi war fasziniert durch dieses alte, vor allem in Japan praktizierte Brennverfahren und baute sich letztes Jahr einen eigenen Raku Ofen. Das Resultat sind Unikate mit einer besonderen Patina. Ihre Experimentierfreudigkeit möchte Postiasi auch teilen: Jeweils am Mittwoch Nachmittag von 14.30 bis 17 Uhr bietet sie Gestaltungsworkshops für Kinder ab 5 Jahren an. Anmeldungen unter: ankertipi@gmail.com

Leica M-P Set «Correspondent» by Lenny Kravitz for Kravitz Design

Die Leica ist nicht nur eine der bekanntesten Kameras, die Leica Camera AG, Wetzlar, hat nun in Zusammenarbeit mit dem Musiker, Schauspieler und Designer Lenny Kravitz eine Kamerasonderedition auf den Markt gebracht: das Leica M-P Set «Correspondent» für Lenny Kravitz Design. Lenny Kravitz hat eine starke Affinität zur Fotografie und seine erste Kamera war die Leicaflex seines Vaters. Die Edition beinhaltet die digitale Messsucherkamera Leica M-P und zwei lichtstarke Leica Objektive – das Leica Summicron-M 1:2/35 mm ASPH. und das Leica Summilux-M 1:1,4/50 mm ASPH., die in einem massgeschneiderten Koffer ausgeliefert werden. Die Sonderedition ist auf eine Stückzahl von 125 Sets weltweit limitiert und ab März 2015 erhältlich. (mehr …)

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: