// archives

Geschenke

14. Dezember: Schauspielhaus Zürich

14_adventskalender2017

Gemeinsame Zeit schenken, oder selber geniessen – beides lohnt sich im Schauspielhaus.

Was für ein Theater diese Vorweihnachtszeit doch birgt! All das Klimbim, dann diese Hektik auf den Strassen und die Hetze um die Geschenke. Viel Lärm um nichts, würde Shakespeare wohl dazu sagen. Dabei geht es doch – wie immer im Leben – nur um Zeit, das kostbarste Gut und Geschenk überhaupt. Diese zu geniessen und etwas zu unternehmen, Erlebnisse und Zeit schenken. All jenen, die uns wichtig sind – und da gehört die eigene Person dazu. Eine gute Möglichkeit dazu bietet der heutige Adventskalenderbeitrag: Zwei Eintritte für das Schauspielhaus in Zürich, zu einer Vorstellung nach Wunsch. Auf unsere Facebookseite, gewinnen, Stück aussuchen, geniessen.

13. Dezember: Pure

13_adventskalender2017

Designklassiker von PURE: Digitalradio «Pop Midi S» in winterlichem Navy.

Wer beim Schmücken des Weihnachtsbaums «Last Christmas» (zur Abwechslung mal die Version von Florence + the Machine), «Run Rudolph, Run» (mit Whiskey getränkt von Keith Richards), «Silent Night» (nicht ganz jugendfrei von Tom Waits) oder ein ganz klassisches «Jingle Bells» (laaaangweilig!) ganz aus der Nähe und nicht von weit weg aus dem Schlafzimmer (wo die Musikanlage steht) hören will, der wird sich riesig über den heutigen Adventskalenderinhalt freuen! Das tragbare Digitalradio Pop Midi S von PURE überzeugt mit toller Klangleistung, todschickem Design (in drei neuen Farben erhältlich!) und was man halt so von einem Digiradio erwartet: Bluetooth, Weckfunktion, Küchen-Timer, Kopfhörerbuchse, Anschluss für iPods und MP3-Player, und, und, und, … ausgestattet. Du weisst ja, was zu tun ist, um den kompakten, musikalischen Begleiter zu ergattern: ab auf unsere Facebookseite!

6. Dezember: Sorel

06_adventskalender20175

Warm und leichtfüssig durch den Winter mit dem Caribou von Sorel.

Auch wenn der Samichlaus dieses Jahr nicht überall durch den Schnee zu stapfen hat – der Winter kommt und mit ihm die Kälte, das Eis und der Schnee, oder zumindest der Schneematsch. Und wenn Frau da nicht das richtige Schuhwerk an den Füssen hat, ja dann sollte sie lieber zuhause bleiben … Aber vielleicht warst du ja das Jahr über brav, hast dein Verslein auswendig gelernt und begibst dich jetzt noch auf unsere Facebookseite … Denn dann stehen die Chancen richtig gut, dass dir der Chlaus bald einen Caribou-Frauenstiefel von Sorel vorbeibringt!

Über Berge und Kristalle

16 unterirdische Wunderkammern bilden das Herzstück der Swarovski Kristallwelten. Vier der Kammern wurden nun neu gestaltet: Am Werk waren der indische Designer Manish Arora, der österreichische Multimediakünstler André Heller, der israelische Künstler Arik Levy und der mexikanische Architekt Fernando Romero. Die Installationen sind so unterschiedlich wie ihre Erschaffer. Das farbenfrohe Utopia Aroras kontrastiert mit der reduziert gestalteten Botschaft Hellers; der geometrischen Formensprache Levys steht der rotglühende Sonnenball Romeros gegenüber. Wer mit einer Reise ins winterliche Tirol liebäugelt, den erwarten – neben der neuen Kammern – eine kunstvoll illuminierte Gartenlandschaft, Workshops und natürlich der berühmte Swarovski-Christbaum. Übrigens ist auch die Region Hall-Wattens einen Ausflug wert, schliesslich sind die Tiroler Berge im Winter eine besonders beeindruckende Kulisse. Es locken Winterwanderungen durch den Naturpark Karwendel, das Naturschnee-Skigebiet Glungezerbahn oder das Städchen Hall, das statt der üblichen Verdächtigen kleine, lokale Läden zu bieten hat.

4. Dezember: Faber Castell

04_adventskalender20173

Wecke den Rembrandt in dir mit diesem Buntstifte-Set von Faber Castell!

Kürzlich wurde ich bei Freunden zum Spielen mit der 8-jährigen Tochter «verdonnert». Als die Kleine freudestrahlend mit Papier und bunten Stiften vor mir auftauchte, drang mir der Angstschweiss aus allen Poren. Wer wie ich seit der Kindheit nicht mehr gemalt hat (schliesslich sind wir nicht alle in Kreativberufen tätig oder mit künstlerischem Flair ausgestattet), der fühlt mit mir. Natürlich musste ich da durch und durfte am Ende feststellen: Es waren die besten Stunden seit langem! Denn ehrlich, was gibt es schon Schöneres, als regenbogenfarbene Einhörner und Darth Vader im Kampf gegen die Schlümpfe zu malen? Wenn du auch den Künstler in dir entdecken willst (oder jemandem die Chance für ein Leben als zukünftiger Picasso geben möchtest), solltest du dir unbedingt unsere Facebookseite anschauen, denn da hast du die Möglichkeit, ein qualitatives Buntstifte-Set von Faber Castell mit 60 Stiften in allen Farbnuancen des Regenbogenspektrums zu gewinnen. Mögen die Einhörner mit dir sein!

DesignSchenken

DesignSchenken steht vor der Tür! Wer originelle Weihnachtsgeschenke sucht oder einfach in inspirierender Umgebung etwas schmökern will, findet in Luzern – oder präziser – Viscosistadt alles, was das Herz begehrt. Über 90 Aussteller werden vor Ort sein, deutlich mehr also als die Jahre zuvor in der Kornschütte. Ab Theaterplatz fährt übrigens ein Shuttle-Service, samstags und sonntags gibt’s einen Kinderhort, wo gemeinsam mit dem Kinderatelier der akku Kunstplattform gebastelt wird. Wer weiss, ob nicht in 20 Jahren der Nachwuchs selbst an DesignSchenken ausstellt?

Kurztrip in den Süden

 

Spontan noch keine Pläne fürs Wochenende? Wie wärs mit Sonne, Pizza, Pasta und einem Aperitivo und dabei durch die neusten Wohnaccessoires stöbern? Dann lohnt sich ein kurzer Citytrip nach Milano! Denn während der Mailänder Frühling im Zeichen des Möbeldesigns steht, hat sich der Herbst in der Metropole ganz den Wohnaccessoires verschrieben. So zelebriert die Lifestylemesse «Homi» auch in diesem Jahr Accessoires fürs Zuhause in all ihren Facetten. Die Messe unterteilt sich in neun Satellitenbereiche, die alle eine bestimmte Kategorie bespielen. Dazu gehören nebst Living Habits, Home Wellness, Fragrances & Personal Care, Fashion & Jewels, Gifts & Events, Garden & Outdoor auch Kid Style, Home Textiles sowie Hobby & Work. Im Spezialbereich «Homi Sperimenta» und «Homi Creazioni und Creazioni Designer» wird experimentiert und geforscht, dazu gibt es interessante Einblicke in Neuinterpretationen von jungen Designern, die sich mit den Produkten auseinandergesetzt haben. Zudem zeigt «Homi Smart», wie Design und neue Technologien ineinander überfliessen. Die Lifestylemesse «Homi» findet vom 15. bis 18. September 2017 auf dem Messegelände fieramilano in Mailand statt.

Kreislauf 4+5

 

Für Design-Liebhaber ist das kommende Wochenende bestimmt schon fett in der Agenda markiert. Falls es doch jemandem entgangen sein sollte, hier nochmals als Reminder: Der beliebte Kreislauf 4+5 geht am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Mai in die 11. Runde. Heuer führt er die Besucherinnen und Besucher mit der Farbe gelb durch Zürichs Design-Viertel. Neu ist nicht nur der gelbe Auftritt, sondern auch die Liste der teilnehmenden Shops und Ateliers. 12 der insgesamt 82 Läden sind zum ersten Mal dabei. Darunter etwa der African Concept Store Cassare, der vor Kurzem im Frau Gerolds Garten seine Eröffnung feierte, oder Simpelthen, das neue Label von Simone Klemm, die zuvor 25 Jahre für «paradis des innocents» kreierte. Nebst all dem Neuen gibt es aber auch Altbewährtes: So darf man sich wieder auf die beliebten Rundgänge mit den «bekannten Bekannten» aus dem Quartier freuen. Heuer führen Anna Känzig, Markus Freitag, Play Hunter, Hannes Hug, Monika Schärer, Clifford Lilley, Rolf Vieli und Koni Frei zu ihren Lieblingsplätzen im «Vieri» und im «Föifi». Aber schnell anmelden, denn es hat nur noch wenige Plätze frei!

Die Liste der teilnehmenden Shops sowie weitere Informationen gibts unter: www.kreislauf4und5.ch

Bunter Strauss Last-Minute-Ideen zum Muttertag

«Weil Gott nicht alles allein machen wollte, schuf er die Mütter», lautet eine persische Weisheit aus dem 11. Jahrhundert. Ich finde sie witzig, aber mit dem Humor ist es wie mit dem Geschmack – keiner ist wie der andere. Was wir jedoch gemeinsam haben, ist, dass wir alle eine Mutter haben, hatten oder zumindest eine kennen. Und die gilt es, am 14. Mai wieder Mal so richtig zu verwöhnen. Wer dafür keinen kommerziellen Anlass braucht, kann dies an jedem beliebigen Tag des Jahres tun.

Da auch die schönsten Rosen, Orchideen und Gerbera einmal verblühen, schlägt Faber-Castell vor, seine Zuneigung in Form eines dauerhaften Geschenks zu zeigen. Was würde sich dazu besser eignen als ein Design-Gegenstand, den die Mutter jeden Tag in die Hand nimmt? Ob für die Einkaufsliste, das Kreuzworträtsel oder einen von Hand geschriebenen Gruss: Hochwertige und formvollendete Stifte von Faber-Castell sind in solchen Situationen ideale Begleiter. Ein kleiner Luxus, der den Alltag verschönert und die Erinnerung an die Liebsten wach hält. Schenken könnten Sie beispielsweise den femininen Füllfederhalter «Ambition OpArt Water Lily», Sparkle-Bleistifte in den Trend-Farben des Sommers oder den edlen Füllfederhalter «Tamition» in  Rosé. – Ein Blumenstrauss als Beigemüse würde sich übrigens sehr gut machen…

24. Dezember: Duftkerzenset von Jo Malone

AK_16_24_jo_malone_616x399_web

Bereits ist das letzte Adventstürchen geöffnet: Heute zu Weihnachten verlosen wir ein Duftkerzen-Set mit edlen Duftnoten wie Pomegranate Noir, Green Tomato Leaf oder Sweet Almond & Macaroon. Nimm an unserer Verlosung auf Facebook teil und gewinne mit ein wenig Glück das Set im Wert von 120.- Franken. Frohe Festtage!

 

 

 

 

 

 

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: