// archives

Baubiologie

In die Städte!

Weltweit wohnen heute mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Stadtplaner, Politiker und Architekten stehen vor gewaltigen Herausforderungen: Wie entstehen attraktive Quartiere bei gleichzeitiger Verdichtung? Wie lässt sich die Energiewende in diese Entwicklung integrieren? Und was beinhaltet eigentlich genau das Ziel einer 2000-Watt-Gesellschaft? Das Forum Architektur findet im Rahmen der Messe Bauen & Modernisieren statt und behandelt die Themen Spannungsfeld Architektur, verdichtetes Bauen und Energiewende. Die Vorträge richten sich primär an Architekten, Bauinteressierte, Planerinnen, Energiefachleute, Installateure, Vertreterinnen der öffentlichen Hand und Investoren.

Programm: Die Stadt Zürich auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft: Erfahrungen / Projektentwicklung, Projektsteuerung, Städtebau, Vermarktung / Quartierentwicklung: Zwicky Areal, Wallisellen/Dübendorf / Greencity, Zürich: Intelligent und vernetzt – von der Planung bis zur Realisierung / Konzeptioneller Holzbau und Verdichtung – Building Information Modeling im Holzbau. Danach folgen eine Podiumsdiskussion und natürlich der Apéro.

Wann: Freitag, 9. September 2016 von 14-16 Uhr / Wo: Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich Infos und Anmeldung: www.bauen-modernisieren.ch

Gesundes Innenraumklima

Gesundheit ist uns wichtig. Wir ernähren uns möglichst gesund, treiben Sport und versuchen unsere Freizeit aktiv und gesundheitsfördernd zu gestalten. Obschon wir als Europäer durchschnittlich 90% (!) unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, behandeln wir das Thema gesundes Innenraumklima noch eher stiefmütterlich. Die wichtigsten Faktoren eines guten Raumklimas sind die ideale Raumtemperatur und die optimale Raumluftfeuchte. Doch viele weitere Aspekte beeinflussen unser Wohlbefinden und bestimmen unsere Gesundheit: die chemische Zusammensetzung der Luft, abweichende Oberflächentemperaturen, Beleuchtung, Farben und Materialien und Oberflächenbehandlungen. Das Holzbauunternehmen Stuberholz informiert nun an einer kostenlosen Veranstaltung über verschiedene Aspekte rund um das Thema «Gesund Wohnen – Gesund fühlen». Die Baubiologin und Baubiologische Messtechnikerin Karin Eicher und Nik Stuber, Architekt und Unternehmer von Stuberholz, nehmen Stellung zu folgenden Fragen:
−    Was ist Baubiologie?
−    Wie wirken sich Schadstoffe, Schimmelpilze und Elektrosmog auf unsere Gesundheit aus?
−    Wie erreichen wir Wohlbefinden in Innenräumen?
−    Welche Labels, Richtlinien und Zielwerte gibt es?
−    Wie sehen optimale Bauweisen und Elemente aus?
−    Wirkt sich ein Holzbau positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus?
−    Was beinhaltet das Minergie Eco Label für Vorschriften?
−    Wo liegen die Vorteile einer kontrollierten Lüftung?

Die kostenlose Infoveranstaltung findet am Freitag, 09. September 2016 von 17.00 bis 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Stuber & Cie AG an der Sägestrasse 22 in 3054 Schüpfen statt. Beim anschliessenden Apero kann noch weiter auf das Thema eingegangen werden. Eine Anmeldung ist erwünscht und wird empfohlen.

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: