// archives

Papeterie

4. Dezember: Faber Castell

04_adventskalender20173

Wecke den Rembrandt in dir mit diesem Buntstifte-Set von Faber Castell!

Kürzlich wurde ich bei Freunden zum Spielen mit der 8-jährigen Tochter «verdonnert». Als die Kleine freudestrahlend mit Papier und bunten Stiften vor mir auftauchte, drang mir der Angstschweiss aus allen Poren. Wer wie ich seit der Kindheit nicht mehr gemalt hat (schliesslich sind wir nicht alle in Kreativberufen tätig oder mit künstlerischem Flair ausgestattet), der fühlt mit mir. Natürlich musste ich da durch und durfte am Ende feststellen: Es waren die besten Stunden seit langem! Denn ehrlich, was gibt es schon Schöneres, als regenbogenfarbene Einhörner und Darth Vader im Kampf gegen die Schlümpfe zu malen? Wenn du auch den Künstler in dir entdecken willst (oder jemandem die Chance für ein Leben als zukünftiger Picasso geben möchtest), solltest du dir unbedingt unsere Facebookseite anschauen, denn da hast du die Möglichkeit, ein qualitatives Buntstifte-Set von Faber Castell mit 60 Stiften in allen Farbnuancen des Regenbogenspektrums zu gewinnen. Mögen die Einhörner mit dir sein!

05. Dezember: Faber Castell

AK_16_05_faber_castell_616x399_web

Die Segnungen des Internets haben die  Tradition gepflegter Brieffreundschaften verschwinden lassen. Auch ich korrespondiere, seit ich meine irische Bekannte in der vierten Klasse so sträflich vernachlässigt habe, beinahe ausschliesslich via Email und dergleichen. (Wenn man von sorgfältig verfassten Wohnungsbewerbungen in Schnürlischrift einmal absieht.) Nur Grosstante Gertrud bekommt zu Weihnachten noch Post von mir. Schade eigentlich – zeigen doch Bücher wie jenes über Meret Oppenheim, «Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln», wie reich ein Briefwechsel sein kann. Erste Gegenmassnahme: Eine Schreibmappe aus italienischem Rindsleder und ein edler Stift, beides von Faber-Castell. Liegt leicht in der Hand, damit das Denken nicht so schwer fällt.

Gewinne Loom & Ledermappe im Wert von 261 Franken. Nimm an der Verlosung teil und kommentiere den Beitrag auf unserer Facebook-Seite.

Pre-Xmas Feier bei Waldraud

Die erste Adventskerze brennt bereits und so langsam rückt Weihnachten immer näher. Und wie lässt es sich die Vorweihnachtstage besser verbringen, als mit einem Glas Glühwein in der Hand beim Weihnachtsshopping. Deshalb hat Waldraud in Zürich für den passenden Event gesorgt: Morgen gibts beim «Waldraud & Friends Pre-Xmas Special» einen Nachmittag mit vielen schönen Happenings, Glühwein und Xmas-Shopping. Mit dabei ist auch ZigZagZurich, die ihre neue Textilkollektion präsentiert sowie Natalie Born, die Geschenktüten und -papier mit Illustrationen verschönert. Das Pre-Xmas Event findet am Samstag, 3. Dezember von 12 bis 18 Uhr bei Waldraud an der Josefstrasse 142 in Zürich statt.

Trend-Talk: Wohnformen der Zukunft

wohnbedarf

Über die Zukunft des Wohnens. Ein Trend-Talk im «wohnbedarf», Zürich

Mitten in der Stadt leben oder doch lieber ein Häuschen im Grünen? Wie entwickeln sich Ballungszentren und Pheripherie, wie Mobilität, Mietpreise, Haushaltsgrössen und Flächenbedarf? Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert. Passt unser Leben noch immer in eine Vierzimmer-Altbauwohnung? Neue Wohnformen werden ausprobiert: Collaborative Living, Alters- oder Generationen-WGs… Ein Architekt und Professor, eine Stadtentwicklerin, ein Immobilienspezialist und ein Innenarchitekt diskutieren über Entwicklungen, Trends und Szenarien. Es sind noch einige wenige Plätze frei, unbedingt anmelden! anmeldung@kion.ch

Wann & wo: Mittwoch, 06. Juli um 18.45 in den Räumen von wohnbedarf, Talstrasse 11-15, 8001 Zürich

Personalisierte Notizbücher und Ledereinbände bei Bookbinders Design

Was Johannes Gutenberg mit Bookbinders Design zu tun hat? Seine Erfindung ermöglicht es, dass Kundinnen und Kunden der Bookbinders Design Shops heute hochwertige Notiz- oder Fotobücher, Ordner, Boxen und Ledereinbände personalisieren lassen können. Die geschulten Mitarbeitenden verarbeiten die Aufträge – von einfachen Initialen, über Logos bis zu komplizierten Klischees – innert weniger Tage mithilfe der Prägungsmaschine in der Boutique. Dabei nehmen sie sich viel Zeit für die Beratung der Kunden, insbesondere wenn es Neukunden sind. Eine sorgfältige Vorbereitung beim Prägeprozess ist das A und O, denn die Temperatur der Prägungsmaschine, die Folie, die gesetzten Buchstaben oder das Sujet sowie der Stoff, die Farbe und das Format des zu bedruckenden Objekts müssen allesamt übereinstimmen. Da jede Prägung von Hand erfolgt, wird in den meisten Fällen zuerst ein Probedruck gemacht. Neugierig geworden? Dann nichts wie hin – in einen der Bookbinder Design Shops in Bern, Basel, Luzern, Zürich oder Genf! Weitere Informationen zum vielseitigen Sortiment und zu den Preisen sind erhältlich auf: bookbindersdesign.ch

Neueste Beiträge

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: